NLP Master Ausbildung, Business, Voraussetzungen, Inhalte, Prüfung

NLPNLP Ausbildung – NLP Master Ausbildung, Business, Voraussetzungen, Inhalte, Prüfung

NLP Master

NLP Master Ausbildung: Ein NLP Master hat die Möglichkeit seine Practitioner Kenntnisse mit in die Ausbildung einfließen zu lassen und zu vertiefen. Ergänzt wird die Master Ausbildung durch weitere NLP Formate. Lesen Sie mehr zu den Unterschieden im Business und Privat, den Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, den Inhalten und zur Prüfung.

Die berufliche Nutzung der NLP Kenntnisse steht meist im Fokus der Menschen die solch eine Ausbildung absolvieren wollen, aber auch für die private Persönlichkeitsentwicklung ist diese Weiterbildung optimal geeignet.

Ob Sie nun Coach oder Trainer werden wollen oder Ihre persönlichen Thematiken lösen, hier bietet sich diese Ausbildung, als optimale Erweiterung, an.

Business oder Privat

Die NLP Master Ausbildung ist die zweite Ausbildungsstufe im NLP. Während die private Ausbildung den stärkeren Fokus auf die Persönlichkeitsentwicklung oder Persönlichkeitsbildung hat, besitzt die NLP Business Ausbildung einen stärkeren Fokus auf die Arbeitswelt. Damit verbunden den Methodeneinsatz in der Geschäftswelt.

Optimal geeignet im Bereich Vertrieb, Personal und allen anderen Geschäftsbereichen in denen eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit gebraucht wird.

Unterschied zum Practitioner

Der Unterschied zur NLP Practitioner Ausbildung liegt darin, dass die Methoden vertieft werden und neue zusätzliche Formate eingeführt werden. Diese neuen Formate bestehen meist aus der Kombination von NLP Grundmethoden.

Masterarbeit

Zusätzlich wird eine Masterarbeit angefertigt, welche den konkreten Einsatz von NLP Methoden im Alltag oder der Berufswelt aufzeigt und erklärt.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die NLP Master Ausbildung ist der erfolgreiche Abschluss einer NLP Practitioner Ausbildung des jeweiligen Verbands.

Manche Verbände erkennen sich auch gegenseitig an.

Rahmenbedingungen

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu den Rahmenbedingungen einer NLP Master Ausbildung. Insbesondere zu Trainer, Dauer in Stunden und Tagen sowie zum Test.

Trainer

Trainer: Der Trainer dieser Ausbildung ist ein verbandspezifischer Trainer. In Deutschland meist vom INLPTA oder DVNLP. Die Links zu den Verbänden finden Sie am Ende des Beitrags.

Dauer in Stunden

Zeitdauer in Stunden: mindestens 130 Stunden. Oftmals werden mehr Stunden angeboten, als gefordert sind.

Dauer in Tagen

Zeitdauer in Tagen: mindestens 15 Tage. Oftmals werden mehr Tage angeboten, als gefordert sind.

Prüfung

Die Tests bzw. die Prüfung müssen mit Erfolg bestanden werden. Weiterhin müssen Sie eine fachliche Arbeit präsentieren und eine Demonstration einer vorgegebenen Technik bzw. NLP Methode durchführen.

Sie müssen ein Testing ablegen. Das Testing besteht aus einer schriftlichen Prüfung und einer praktischen Prüfung. Zusätzlich wird eine Projektarbeit bzw. eine Masterarbeit angefertigt, präsentiert und demonstriert. Der Auszubildende zeigt die erweiterten Fähigkeiten des Masters auf und das Testing wurde mit Erfolg bestanden.

Ethik

Des Weiteren ist Ihre Haltung gegenüber Ihrer Umwelt wichtig. Ethische Voraussetzung, um die Ausbildung zu bestehen, bestehen genauso für die NLP Master Ausbildung. Dazu müssen Sie durch Ihr Verhalten aufzeigen, das Ihre Verhaltenskompetenz den Richtlinien entspricht.

Inhalte

Einige Lerninhalte der NLP Master Ausbildung möchte ich an dieser Stelle aufzählen. Weiter unten finden Sie einen Link zum Verband, darin sind die Anforderungen enthalten. Die groben Inhalte sind jedoch:

NLP Business Master

Die NLP Business Master Ausbildung ist bezüglich der Voraussetzungen und der Rahmenbedingungen ohne Unterschiede zur privaten NLP Master Ausbildung. Jedoch sollen die Kompetenzen und die Lerninhalte sich auf Business Themen oder die berufliche Tätigkeit beziehen.

Fähigkeiten

Die Fähigkeiten sind die gleichen wie bei der NLP Ausbildung zum Practitioner. Jedoch ist der Schwerpunkt der Anwendung auf das Business oder die Wirtschaft ausgelegt. Sie sollen das Wissen, welches Sie erworben haben in einer praktischen Arbeit, nach Vorgabe einer Methode umsetzen können.

Lerninhalte

Die Lerninhalte sind schwerpunktmäßig, was die Lerninhalte und grundlegenden NLP Methoden angeht, wie bei der privaten Ausbildung. Nur, dass die Methoden konkret auf Lerninhalte aus der Arbeitswelt zum Beispiel:

  • Vertrieb und Verkauf
  • professionelle Kommunikation
  • oder Personalwesen
  • Management
  • Business Coaching

umgestaltet werden. Somit steigt der Nutzeneffekt für die Teilnehmer. Sie finden auch neuere Ansätze, die genauer auf die Zielgruppe im Business ausgelegt sind und spezielle Beraterkompetenzen, Management- oder Führungsfähigkeiten mit in die Ausbildung einbeziehen.

Weiterführende Informationen

Diese Informationen könnten Sie ebenfalls interessieren:

  • INLPTA – Internationaler Verband für NLP-Zertifizierungen ( Master Richtlinien)
  • DVNLP – Deutscher Verband für NLP Master ( Richtlinien)
NLP Master Ausbildung, Business, Voraussetzungen, Inhalte, Prüfung
NLP Master Ausbildung, Business, Voraussetzungen, Inhalte, Prüfung