NLP Assoziation, Assoziieren lernen, Neurolinguistische Programmierung

NLP – NLP Assoziation, Assoziieren lernen, Neurolinguistische Programmierung

NLP Assoziation

NLP Assoziation, Assoziieren lernen, Neurolinguistische Programmierung

Die Assoziation ist eine Übung aus dem NLP, bei der es darum geht sich in bestimmte Situationen hineinversetzen zu können.

Die Übung kann auch dazu eingesetzt werden, sich wieder an bereits vorhandene Fähigkeiten und Ressourcen zu erinnern, um diese wieder aktivieren zu können.

Direkt im Erleben

Bei einer Assoziation befindet man sich direkt im Geschehen und betrachtet die Situation nicht von außen, sondern aus seiner persönlichen Perspektive.

Es kommt einem deshalb so vor, als ob vergangene Situationen oder Gefühle jetzt gerade in diesem Augenblick noch einmal passieren. Alle Gefühle und Gedanken nimmt man in dieser Situation mit seinem gesamten Körper und allen Organen war.

Dieses Erlebnis ist sehr intensiv und sollte deshalb erst nach einem Vorgespräch durchgeführt werden.

Umgang mit Gefühlen

Bei der NLP Assoziation geht es also darum den inneren Umgang mit Gefühlen zu erkennen und anzunehmen.

Viele Menschen haben im Laufe der Zeit durch Stress, Ablenkungen im täglichen Alltag verlernt sich mit ihren Gefühlen auseinanderzusetzen und haben sich so emotional völlig isoliert.

Es gilt also eine gesunde Balance und innere Ausgeglichenheit mit seinen Emotionen zu erreichen. Wenn dies gelingt, wird man mithilfe der Assoziation auch seine Fähigkeiten wieder neu erkennen, die einem durch die ständigen Ablenkungen im Alltag nicht mehr bewusst waren.

Assoziieren lernen

Um in den Zustand der Assoziation zu gelangen bzw. sich zu assoziieren, kann sich der Patient in eine Art Trance Zustand versetzt lassen, oftmals reichen jedoch einfache Fragetechniken aus.

Die gesamte Aufmerksamkeit wird vollständig auf das innere Bild bzw. die aktuelle Situation gerichtet ist. Wichtig ist das diese Übungen, bei problembehafteten oder negativen Situationen nicht alleine durchgeführt werden sollten.

Auch sollte eine Assoziation nicht durchgeführt werden, wenn Sie Ihre volle Konzentration im Hier und Jetzt benötigt. In positive Situationen können Sie sich auch selbst assoziieren, um zum Beispiel einen positiven NLP Anker zu erzeugen.

Menschen, welche viele Probleme haben, sind oft assoziiert in negativen Situation und pflegen die Dissoziation in positiven Emotionen. Gut fühlen wird also automatisch vermieden!

Vorsicht

Die Anwendung einer Übung für Assoziationen im NLP ist besonders hilfreich, um Angenehmes vollständig und intensiv zu erleben.

Für eine Trauma Behandlung oder negative Erlebnisse ist diese Art der Übung eher nicht zu empfehlen, da man direkt der Situation ausgeliefert ist. Eine professionelle Begleitung ist in diesem Fall ratsam.

Sollten Sie Interesse haben an der Voraussetzung, den Kosten oder den Inhalten einer NLP Ausbildung, so erhalten Sie hier mehr Informationen.